Das d.velop forum ist vorüber,
die Inhalte bleiben.

Schauen Sie sich die Keynotes der Main Stage und viele weitere spannende Vorträge jederzeit an.

Logo der Tribus IT GmbH & Co. KG mit Sitz in Bochum.

Digitalisierung, die begeistert.

Seit über 20 Jahren tauchen d.velop Kunden und Interessenten beim d.velop forum für zwei Tage in die Welt der Digitalisierung ab. Zwei Tage voller Impulse, Erfolgsgeschichten und konkreter Anwendungsszenarien. Zwei Tage voller Begeisterung und Freude. Zwei Tage, die dafür sorgen, dass Sie das Thema Digitalisierung in Ihrem Unternehmen für das nächste Jahr vorantreiben wollen. Garantiert.

  • Inspirierende Keynotespeaker:innen
  • Erfolgsgeschichten Gleichgesinnter
  • Trends und Lösungen rund um die Digitalisierung im Unternehmen
Icon Keynotes d.velop forum

Keynotes

Neue Denkansätze gewinnen

Icon Hackathon d.velop forum

Hackathon

Eigene Visionen umsetzen

Icon User Groups d.velop forum

Schulungen

Spannendes dazulernen

Icon Break-Out-Sessions d.velop forum

Breakout Sessions

Von Erfolgsgeschichten profitieren

Unsere Main Stage

WIR SIND IN MOTION

Ranga Yogeshwar | Emils Welt – wie verändert Innovation unsere Gesellschaft?
Sebastian Evers & Rainer Hehmann | IN MOTION – was uns alle bewegt. 
Nico Bäumer | IN MOTION – Software, die bewegt. 
Paneldiskussion | Wie viel Software braucht die Welt?  
Dr. Auma Obama | Trag deine Botschaft in die Welt – so bringst du positive Veränderungen.

Die Vorträge der Main Stage und viele weitere spannende Vorträge sind im Wissenshub in Form einer Mediathek verfügbar. Einfach Formular ausfüllen und direkt in die Mediathek gelangen.

Unsere Keynotespeaker:innen

Inspirierende Persönlichkeiten auf dem
d.velop forum 2022

Ranga Yogeshwar

Emils Welt – wie verändert Innovation unsere Gesellschaft?

Dr. Auma Obama

„Trag deine Botschaft in die Welt – so bringst du positive Veränderungen“

Rainer Hehmann & Sebastian Evers

IN MOTION – was uns alle bewegt.

Nico Bäumer

IN MOTION – Software, die bewegt.

Erfolgsgeschichten unserer Kunden
auf dem d.velop forum

Die Bayerische Versorgungskammer erbringt nicht nur Versorgungsleistungen. Sie verwaltet darüber hinaus mehr als 11.800 Wohnungen mit einer digitalen Immobilienakte. Erfahren Sie, welche Anforderungen an eine digitale Aktenstruktur gestellt wurden und welche Vorteile die digitale Verwaltung sämtlicher Immobiliendokumente der Bayerischen Versorgungskammer bietet.

Dank der über 11.000 Mitarbeitenden gibt es bei apetito nicht nur eine Menge leckerer Tiefkühlmenüs, sondern auch haufenweise HR-Dokumente, welche unterschrieben werden müssen. Seit Anfang des Jahres wird dies mit d.velop sign digital geregelt. Wie genau, erfahren Sie hier im Kundenvortrag.

Neben einer Einleitung zur Stadt Wuppertal und dem Modellprojekt stehen folgende Aspekte im Fokus:
– Motivation zur Einführung einer E-Akte
– Einführung in die strategische und operative Vorgehensweise
– die Herausforderungen im Rahmen der Einführung
– Exkurs Abgrenzung zwischen Fall- und Sachakte
– praktische Handlungsempfehlung

Im Rahmen der Neugestaltung der IT-Landschaft hat der WWF Deutschland Dynamics 365 F&O eingeführt. Im Zuge dessen sollten Eingangsrechnungen digital verarbeitet und freigegeben werden. Die Herausforderungen: Die kurze Zeit bis zum Go-live und nicht vorhandene Ready-to-Use-Lösungen im Dynamics-Umfeld. Michael Gandl, strategischer Einkäufer, berichtet von seinen Erfahrungen und wie d.velop helfen konnte.

So innovativ wie die Wind- und Solarparks der Energiekontor AG, ist auch die Vorgehensweise bei einer konzernweiten ECM-Einführung. Die agile Teamarbeit bildet das Erfolgskonzept für den digitalen Wandel. Wie das gemeinsame Projekt genau aussieht, welche Lösungen erarbeitet wurden und wo die Reise noch hingehen soll, erfahren Sie hier.

Berger Touristik, Vermittler von 100+ Ferienunterkünften, setzt seit 2017 auf Digitalisierung. Die Ziele: Agilität und Skalierbarkeit. Das eigens angepasste Salesforce unterstützt dabei maßgeblich. Ohne die Integration von d.velop documents wären diese Ziele allerdings nicht erreicht worden. Nur so können Dokumenten- und Geschäftsprozesse digitalisiert werden und allen Mitarbeitenden zur Verfügung stehen.

Die Grant Thornton AG gehört zu den zehn größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften in Deutschland. 2020 führte sie d.velop sign als digitale Signaturlösung ein. Seitdem werden jährlich bis zu drei Millionen Seiten Papier eingespart. Was sich noch veränderte und warum die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft zeitnah weitere 1.200 Personen onboarden wird, erfahren Sie hier im Vortrag.

Die aquatherm GmbH digitalisiert ihre Rechnungsverarbeitung in SAP. Dabei setzt der weltweit führende Hersteller von innovativen Kunststoff-Rohrleitungssystemen auf die SAP S/4HANA Private Cloud-Variante. Erfahren Sie, wie das Projekt abgelaufen ist und was die aquatherm GmbH als Nächstes plant.

Die Grenke AG migrierte ihr bestehendes DMS System zu einer Lösung auf Basis von d.velop documents. Während der Projektphase galt es, neben der eigentlichen Migration, unterschiedliche Herausforderungen zu meistern. Als großer Anker haben sich hierbei die Leistungen der d.velop managed services erwiesen, um den Betrieb der komplexen IT-Prozesse der Grenke AG zu unterstützen.

Die Hermann Bantleon GmbH macht durch Integration des Dokumentenmanagements das Microsoft ERP- und CRM-System zur Drehscheibe für alle Daten und Dokumente. Dies optimiert alle Geschäftsprozesse im Unternehmen und ermöglicht modernes Arbeiten durch Zugriff auf alle geschäftsrelevanten Informationen von überall und mobil für alle Mitarbeiter. Die automatische Rechnungserfassung rundet die DMS-Lösung ab.

In this talk, Peter Verheul (Hoogwegt) and Lukas Kötting (d.velop) speak about how Hoogwegt began working with d.velop, Hoogwegt’s current DMS setup, and what the future is likely to bring. On this note: Hoogwegt’s ambition is to pursue a consistent cloud strategy. Listen to this interview to gain the latest insights into this issue.

Vorträge des d.velop forum 2022 kostenfrei in der Mediathek streamen!